Hundesteuer

Wenn Sie einen Hund halten, müssen Sie diesen bei uns anmelden und abmelden.

Die Hundesteuer ist eine Gemeindesteuer. Jede Gemeinde kann dafür eigene Regelungen festlegen. Daher können die Voraussetzungen und die Höhe der Steuer von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich sein.

Ihre Ansprechpartner

KämmereiTelefon
E-Mail
Frau Lehmann07052/408-555lehmann@bad-liebenzell.de

Erforderliche Unterlagen

Anmeldung:

  • Personalausweis bzw. Kopie des Ausweises
  • ausgefülltes und unterzeichnetes Anmeldeformular
  • bei Bedarf einen Wesenstest für einen Kampfhund

Abmeldung:

  • ausgefülltes und unterzeichnetes Abmeldeformular
  • Euthanasiebescheinigung
  • Steuermarke

Verfahrensablauf

Sie können die An- bzw. Abmeldung persönlich oder schriftlich vornehmen. Die Formulare hierzu werden als Download zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen über die Erhebung der Hundesteuer finden Sie in der Hundesteuersatzung unseres Stadtrechtes auf der Homepage.


Weitere Informationen

Service Center

Die Stadtverwaltung Bad Liebenzell ist auch persönlich für Sie da:

07052/408-0

Einfache Erfassung der Zählerstände Ihrer Verbrauchszähler über das Internet

Sehr geehrte Bürgerinnen, sehr geehrter Bürger
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Sie können während der Ableseperiode (16.09.2022 - 14.10.2022) Ihre Zählerstände online an uns übermitteln. Bitte geben Sie zur Identifizierung zunächst Ihre Benutzerkennung bestehend aus Buchungszeichen und Zählernummer in den dafür vorgesehenen Feldern ein und drücken Sie dann den Schalter "Login". Ihre Daten werden selbstverständlich verschlüsselt über eine gesicherte Internetverbindung übertragen.

Jetzt Wasserablesung online übermitteln: https://www.ablesen.de/badliebenzell/