Abbruch von Gebäuden

Bei Abbruch von Gebäuden ist zu prüfen, ob das Gebäude Verfahrensfrei gem. § 50 (3) LBO abgebrochen werden kann oder ob dies einer Abbruchgenehmigung bedarf. Dies ist abhängig von der Gebäudeklasse sowie ob es sich um ein freistehendes Gebäude handelt. Bei nähren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Ihre Ansprechpartner

BauamtTelefonE-Mail
Frau Zimmermann07052/408-314zimmermann@bad-liebenzell.de

Erforderliche Unterlagen

  • Angaben zum Objekt
  • Besteht Denkmalschutz

Weitere Informationen

Unter Abbruch ist die teilweise oder vollständige Beseitigung einer baulichen Anlage zu verstehen.

Soweit der Abbruch von Anlagen nicht bereits verfahrensfrei ist, kommt beim Abbruch ein Kenntnisgabeverfahren in Betracht.

Der Abbruch ist verfahrensfrei bei• Anlagen, die nach § 50 Abs. 1 in Verbindung mit dem Anhang zu § 50 Abs. 1 der Landesbauordnung für Baden-Württemberg verfahrensfrei erstellt werden dürfen,• freistehenden Gebäuden der Gebäudeklassen 1 und 3• sonstigen Anlagen, die keine Gebäude sind, mit einer Höhe bis zu 10 m.

Für den Abbruch eines Denkmals im Kenntnisgabeverfahren ist in jedem Fall eine Genehmigung nach dem Denkmalschutzgesetz erforderlich.

Service Center

Die Stadtverwaltung Bad Liebenzell ist auch persönlich für Sie da:

07052/408-0

Schnelltestangebote für Bürger

Ab sofort gibt es in fast jeder Kommune im Kreis Calw erweitere Schnelltestangebote für Bürger. Informationen zu den Schnelltestaktionen in Bad Liebenzell finden Sie hier. Weitere Informationen zu den Schnelltestzentren des Landkreises Calw finden Sie hier: www.kreis-calw.de/schnelltest.

 

Das Rathaus ist im April 2021 von Montag bis Mittwoch und Freitag in der Zeit von 08:30 bis 13:00 Uhr geöffnet. Donnerstags ist das Rathaus für Sie von 08:30 bis 18:00 Uhr durchgehend geöffnet.