Bad Liebenzell hilft Flüchtenden aus der Ukraine!

Wir helfen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, wir sind an einem Punkt in unserer Geschichte, von dem viele gehofft haben, ihn nicht mehr erleben zu müssen: Es herrscht Krieg in Europa. Ich bin fassungslos und kann es kaum in Worte fassen.

Angesichts der dramatischen Entwicklung durch den menschenverachtenden Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine ist es für uns alle ein Gebot der Stunde, Solidarität und Unterstützung zu zeigen. Bei der Aufnahme von Menschen aus dem jüngsten Kriegsgebiet der europäischen Geschichte wird die Stadt Bad Liebenzell die Landes- und Bundesregierung nach Kräften unterstützen.

Die Aufnahme der flüchtenden Menschen aus der Ukraine wird auf unterschiedlichen Wegen erfolgen. Während ein Teil eine private Unterkunft bei Verwandten oder Bekannten finden wird, werden viele andere auf eine öffentlich organisierte Aufnahme angewiesen sein. Die Aufnahmebereitschaft ist sowohl bei den Gemeinden, Städten und Landkreisen als auch in der Bevölkerung in höchstem Maße vorhanden. Das ist ein herausragendes Signal der Solidarität. Zugleich erfordert aber gerade diese Situation eine kluge und geordnete Vorgehensweise. Dies nützt den flüchtenden Menschen am meisten.

Für den Fall, dass wir hier in Bad Liebenzell Menschen in den nächsten Tagen oder Wochen kurzfristig eine Unterkunft organisieren oder andere Hilfe anbieten möchten, wollen wir vorsorgen und Hilfsangebote mit Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, zentral im Rathaus sammeln.

Sie können uns beispielsweise melden, ob Sie Zimmer oder leerstehende Wohnungen haben oder als Flüchtlingspate uns Ihre Hilfe in Aussicht stellen möchten. Es kann notwendig werden, den Menschen bei der Bewältigung des Alltags zu helfen und Ihnen auch Beistand und Halt zu geben. Vielleicht können Sie auch als Übersetzer helfen?

Es gibt bereits ein sehr gutes Netzwerk von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in der Stadt Bad Liebenzell. Allerdings möchten wir mit diesem Aufruf das Netzwerk aus aktuellem Anlass erweitern und ganz breit aufstellen.

Alle Hilfsangebote der Bürgerinnen und Bürger tragen wir auf einfache und unkomplizierte Weise zusammen und können so im Bedarfsfall schnell auf Sie zukommen. Bevor wir auf ihr Angebot zurückgreifen, werden wir Sie selbstverständlich in jedem Fall vorher kontaktieren und fragen, ob und in welcher Form Ihr Hilfsangebot zur Verfügung steht! Ihre Daten werden in keinem Fall veröffentlicht oder an andere Personen ohne Ihr Einverständnis herausgegeben.

Sie unterstützen uns mit Ihrer frühzeitigen Mitteilung ihrer Hilfsangebote in der Form, dass wir für eine kommende Flüchtlingswelle gut gerüstet sind und schnell handeln können.

Ich bin mir sicher, dass der Krieg in Europa auch Sie bewegt und danke Ihnen bereits vorab für Ihre Hilfe!

Ihr Roberto Chiari
Bürgermeister der Stadt Bad Liebenzell


Service Center

Die Stadtverwaltung Bad Liebenzell ist auch persönlich für Sie da:

07052/408-0

Einfache Erfassung der Zählerstände Ihrer Verbrauchszähler über das Internet

Sehr geehrte Bürgerinnen, sehr geehrter Bürger
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Sie können während der Ableseperiode (16.09.2022 - 02.11.2022) Ihre Zählerstände online an uns übermitteln. Bitte geben Sie zur Identifizierung zunächst Ihre Benutzerkennung bestehend aus Buchungszeichen und Passwort in den dafür vorgesehenen Feldern ein und drücken Sie dann den Schalter "Login". Ihre Daten werden selbstverständlich verschlüsselt über eine gesicherte Internetverbindung übertragen.

Jetzt Wasserablesung online übermitteln: https://www.ablesen.de/badliebenzell/